Nun ist es wieder soweit! Das Jahr ist fast vorbei und nun besinnt man sich auf das Vergangene zurück. Auch in diesem Jahr veranstaltete der MSC wieder zahlreiche Veranstaltungen bzw. nahm an Veranstaltungen anderer „Motorverrückten“ teil.

An dieser Stelle schon einmal vielen Dank an die, die sich die Mühe machen und solche Veranstaltungen erst ermöglichen!

  • Nicht das erste Event in 2018 aber das erste, das hier erwähnt wird:

Maibaumstellen

Auch in diesem Jahr hat der MSC wieder einen Maibaum geschlagen, geschmückt und natürlich aufgestellt. Begleitet wurde das Stellen von der Musikkapelle Knielingen. Nach dem anstrengendem Maibaumstellen gab es wieder ein Essen sowie einen Tanz in den Mai – allerdings ohne Tanz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Am ersten Wochenende im Mai kam dann auch wieder die erste Ausfahrt des Jahres:

Richard-Küchen-Gedächtnisfahrt

Wie jedes Jahr fand in Bad Bergzabern die Richard-Küchen-Gedächtnisfahrt statt. Natürlich haben auch wieder dieses Jahr einige unserer Mitglieder daran teilgenommen.

Eine Woche später war dann noch die Grenzland Motorrad-Classic in Dahn; auch dort war der MSC natürlich vertreten.

 

  • Wir haben es auch nicht versäumt die Mopedfreunde Bienwald zu besuchen und ihrem Fest beizuwohnen.

 

  • 49 ccm- und Traktorausfahrt

Der MCS hat auch 2018 wieder eine 49 ccm- und Traktorausfahrt veranstaltet. Begleitet wurden wir von zwei Traktoren des Museumsvereins Knielingen. Dieses Mal ging es nach Landau. Dort wurde das Asphaltmischwerk besichtigt. Das absolute Highlight war die Aussicht vom Mischturm. Selbstverständlich noch einmal vielen Dank für den Einblick in die schwarze Welt des Asphalts!

  • Endlich war es wieder soweit – alle zwei Jahre findet in Freiamt das

Veteranen-Festival-Südbaden

statt. Selbstredend war auch der MSC wieder mit einer Mannschaft am Start (leider könnten wir in der Mannschaftklasse keinen Preis gewinnen – dafür aber mehrfach in den Einzelwertungen)

Unvergesslich war die herrliche Tour durch den Schwarzwald und durch die Weinterrassen des Kaiserstuhls. Wir sehen uns in zwei Jahren wieder!

  • Veteranen Auffahrt in Neuthard

Natürlich wird in diesem Rückblick auch die Oldtimerausfahrt der Neutharder nicht vergessen. Die Tour führt wieder über kleine Sträßchen durchs Kraichgau.

 

  • Sommerfest

2018 war dann auch wieder unser Sommerfest. Die viele Arbeit wurde mit einem Ansturm von Besuchern belohnt. Zeitweise war kein Stellplatz mehr für die rollenden Schätzchen frei. Vielen Dank an alle Aussteller sowie Helfer und natürlich an alle Besucher.

  • Dobel

Auf dem Dobel, im schönen Schwarzwald, gibt es auch ein Oldtimer-Motorradtreffen. Dieses Jahr haben wir es uns nicht nehmen lassen und haben diese Veranstaltung auch besucht – hat sich gelohnt!

 

  • Immer im August veranstaltet die Stadt Karlsruhe die Karlsruher Musemsnacht – kurz

KAMUNA

Wie auch schon in den letzten Jahren haben wir mit unsern historischen Motorrädern das Verkehrsmuseum besucht und dort den Abend verbracht.

 

  • Das Highlight des MSC-Jahrs: die Robert-Vetter-Gedächtnisfahrt

 

(wird hier aber nicht besprochen – siehe Extra-Bericht)

  • Motorrad-Veteranen-Stammtisch Murgtal

Dieser hat dieses Jahr in Kuppenheim ein Oldtimertreffen organisiert. Auch hier haben wir vorbei geschaut und viele schöne Stunden verbracht.

  • Am selben Tag war noch das Motorradtreffen in Steinbach. Auch dort war der MSC vertreten und verließ die Veranstaltung nicht ohne Pokal.

 

  • Eine der schönsten Oldtimerausfahrt des Jahres die

Weintor- Classic

Die WTC ist eine Veranstaltung für sich – tolle Strecke, nette Leute, super Essen! Wer sich das entgehen lässt, ist selbst Schuld – 2019 sehen wir und gewiss wieder!

 

  • Beim Oktoberfest im Husarenlager stellten wir, wie auch in den Vergangen Jahren, wieder unserer Prachtstücke zur Schau. Natrülich gab es auch wieder unseren MSC-Flammkuchen.

  • Die letzte Ausfahrt des Jahres:

Saisonabschlussfahrt

Ging diesmal ins romantische Rothenburg ob der Tauber – schöne Stadt – schöne Ausfahrt. Bei der Rückfahrt ging es dann feucht aber nicht sehr fröhlich zu – wohl dem, der einen passenden Regenkombi besitzt.

Natürlich waren das nicht alle Events des Jahres 2018 – aber ich hoffe wir können mit diesem Rückblick alle Mitglieder, die nicht teilnehmen konnten, über die Veranstaltungen informieren und Nicht-Mitglieder etwas neugierig machen.

Interesse? Wir treffen uns immer sonntags um 10 Uhr in unserem Häusle in Knielingen.

Kommentieren